Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Tipp: Wenn https bei der Forennutzung Probleme macht: autismus-ra.unen.de; wenn https gewünscht wird: autismus.ra.unen.de
 
Autor Nachricht
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
Menschen sind im Dunkeln kreativer. Keine Ablenkung von außen, weniger Hemmungen – schon wächst die Gehirnaktivität.

[...]

Dass Lücks Einschätzung nicht bloß Auswüchse einer geistigen Umnachtung sind, haben BWL-Professor Hartmut Holzmüller und seine Kollegin Vanessa Hasselhoff nun für den Strategieberater herausgefunden. Doch das Ergebnis überraschte selbst die Experten.

"Mit einer fast 30 Prozent höheren Kreativität haben wir nicht gerechnet", sagt der Forscher der TU Dortmund.

In einer Versuchsreihe mussten 74 Teilnehmer jeweils acht Aufgaben lösen. Die einen in Kleingruppen in normal beleuchteten Räumen, die anderen in totaler Dunkelheit.

[...]

Außerdem sei man eher dazu bereit, gesellschaftlich unangepasste Antworten zu geben, wenn man dabei nicht gesehen wird. Wem als erstes das Wort "klauen" einfällt, wenn es darum geht, was man mit einem Kaugummi machen kann, würde im Hellen vermutlich schweigen.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
03.03.13, 20:24:19
Link
Bicycle
(Autistenbereich)

geändert von: Bicycle - 04.03.13, 14:14:50

Dunkelheit lässt müde werden, wenn man dann nicht schläft, fühlt man sich übermüdet, auch wenn man gerade eigentlich nicht müde war. Und das ist gleich zu setzen, wie wenn man unter Einfluss von Alkohol steht.
Und unter Alkoholeinfluss sind manche auch kreativer und antworten mit Sätzen, die sie sonst auch nicht sagen würden.

Vielleicht hat das also weniger mit der Dunkelheit an sich zu tun, als mit den Zustand, der dadurch eventuell hervorgerufen wird?
04.03.13, 14:14:16
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Dunkelheit macht glaube ich nur müde, wenn jemand Schlafbedürfnis hat?

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
04.03.13, 14:19:36
Link
Bicycle
(Autistenbereich)

Könnte sein.
Wenn es dunkel wird, wird ein Hormon produziert, welches einen leichter einschlafen lässt und auch müde werden lässt. Ich denke, dass wird unabhängig davon produziert, ob man ein Schlafbedürfnis hat oder nicht.

Die ersten 5 Minuten in einen Kino reichen meist, um fast jeden einmal gähnen zu hören/zu sehen.
In dunkleren Geschäften das gleiche.
Einschlafen oder mal kurz wegnicken tun allerdings trotzdem nur die wenigsten.

Rein theoretisch könnte man Müdigkeitstests davor machen und währenddessen, um das zu überprüfen.

Unabhängig davon, gab es auch mal Studien, welche meinten, man würde kreativer und leistungsfähiger sein, wenn es hell ist.
Mal sehen wann es die ersten Studien gibt, welche "belegen", dass jeder Mensch individuell auf solche Sachen reagiert.
04.03.13, 15:05:00
Link
Alabama Man
(Autistenbereich)

Ich werde bei Dämmerlicht sehr leicht müde. Wenn es dunkel ist, bin ich aber meist wieder hellwach.

Autisti ist lieb.
05.03.13, 12:04:39
Link
i-c-e-berg-goas
(Gastzugang)

dämmrichkeit, regen, schneefall und dunkelheit sind meine besten freunde, da ich da am besten funktioniere.
dagegen helligkeit, flackernde neoröhren und zuviel sonne usw. machen mir wiederum zu schaffen und ich fall für mich in einen müdigkeits- und dämmerzustand.

2005 bewusst angefangen zu suchen
2010 Eigendiagnose
2012 Diagnose erhalten
(zig-wieviele lebenslange Fehldiagnosen hinter mir!)
05.03.13, 13:17:00
Link
drvaust
(Autistenbereich)

Grelles Sonnenlicht ermüdet mich (ich werde aber nicht sofort müde) und dabei fühle ich mich nicht gut, überfordert.
Dagegen geht es mir im Dunklen gut, um Mitternacht komme ich in Höchstform, ich liebe Nachtwanderungen (wenn ich den Weg sehe) usw..
Völlige Dunkelheit macht mir aber Angst, besonders mit Stille, ohne Orientierung keine Kontrolle.

Zum eigentlichen Thema:
Zitat:
Menschen sind im Dunkeln kreativer. Keine Ablenkung von außen, weniger Hemmungen – schon wächst die Gehirnaktivität.
Das könnte es sein, "Keine Ablenkung von außen", die Welt ist in ruhigem Dunkel verhüllt, nur was beleuchtet wird ist sichtbar.
06.03.13, 04:40:43
Link
Fundevogel
(Angehörigenbereich)

[quote="55555"]
Zitat:
Menschen sind im Dunkeln kreativer. Keine Ablenkung von außen, weniger Hemmungen – schon wächst die Gehirnaktivität.


Fand die Tatsache, dass es "Frühaufsteher" und "Nachteulen" gibt, bei der Studie Berücksichtigung?

Könnte es sein, dass es unter den Teilnehmern einfach einen hohen Anteil an nachtaktiven Menschen gab und die Ergebnisse nichts mit der Dunkelheit an sich zu tun haben?

Wurde geprüft, ob unter den Probanden der Anteil künstlerisch tätiger Menschen größer als üblich war, die eher nachts zur Hochform auflaufen, wenn ihr Publikum zu ihnen kommt und ihre Aktivität eher aus Berufsgewohnheit entsteht?

Mir scheint dieses Forschungsergebnis unausgegoren.

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. (Johannes 8.12).
Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. (Markus 4.21) (Lukas 8.16)
06.03.13, 12:23:12
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
535 1204694
09.07.21, 14:33:42
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
296 829037
10.07.21, 09:17:46
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Flüchtlingsdebatte
232 364781
04.04.17, 10:42:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.4675 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder