Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Tipp: Wenn https bei der Forennutzung Probleme macht: autismus-ra.unen.de; wenn https gewünscht wird: autismus.ra.unen.de
 
Autor Nachricht
Morticia
(Autistenbereich)

Hallo, ich würde gern im Bereich Autistik-Arts.de.vu - Wort & Der schüchterne Poet
etwas posten dürfen und im Bereich Rätselhafte Menschenwelt konnte ich keine Themen öffnen. Das würde ich auch gern tun können.
09.11.09, 02:38:33
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Autistik-Arts ist bis auf den schüchternen Poeten frei zugänglich.

Falls du ansonsten den Autistenbereich meinst wird das gemäß dem Feedback der bisherigen Nutzer entschieden und dauert mindestens eine Woche. Hilfreich ist hier meist eine Teilnahme am jetzt schon zugänglichen Bereich, damit die Nutzer dich mehr kennenlernen können.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
09.11.09, 14:35:25
Link
drvaust
(Autistenbereich)

Zitat von Morticia:
... und im Bereich Rätselhafte Menschenwelt konnte ich keine Themen öffnen. Das würde ich auch gern tun können.
Ist das ein Antrag auf Freischaltung für den internen Autisten-Bereich?
Siehst Du Dich als Autistin? Es wäre gut, wenn Du Dich etwas vorstellen würdest.

09.11.09, 23:44:35
Link
Morticia
(Autistenbereich)

geändert von: [modmod] - 11.11.09, 04:57:59

Zitat-Code korrigiert [drvaust]
Zitat:
Siehst Du Dich als Autistin? Es wäre gut, wenn Du Dich etwas vorstellen würdest.



Zum Vorstellen muss ich ein anderes Thema öffnen oder? In welchem Bereich muss ich das öffnen?

Zu der anderen Frage: Ich bin mitten im Diagnostikverfahren bei der Uniklinik Freiburg. Ob ich als Asperger-Autistin diagnostiziert werde erfahre ich frühestens Januar 2010
10.11.09, 20:28:57
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Du kannst es auch hier reinschreiben.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
11.11.09, 00:05:38
Link
drvaust
(Autistenbereich)

Zitat von Morticia:
... Ob ich als Asperger-Autistin diagnostiziert werde erfahre ich frühestens Januar 2010
Wenn Du begründet der Meinung bist, zum Autismus-Spektrum zu gehören, genügt das hier.

11.11.09, 04:52:24
Link
Morticia
(Autistenbereich)

Hallo,
ich habe jetzt einige Monate still mit gelesen & auch ein paar Beiträge geschrieben. Viele Bereiche konnte ich aber nicht öffnen. Ich beantrage hiermit die Freischaltung für den Autistenbereich.

Informationen über mich:
Ich bin 26 Jahre alt, gelernte Kauffrau für Bürokommunikation, zur Zeit wieder Schülerin. Viele Jahre hatte ich die Vermutung Autistin zu sein. Am 4.Februar 2010 machte ich eine Reise um mich von Speziallisten auf Autismus untersuchen zu lassen. Im Vorfeld hatte ich dazu viele Fragebögen ausfüllen müssen.
Für die beiden Ärzte in der Uniklinik zu der ich gereist bin, war die Diagnose, ich zitiere: "recht eindeutig". Dort an der Klinik haben sie Autistengruppen die sie seit Jahren regelmäßig betreuen.
Seit 4. Februar steht es nun also fest, ich bin Autistin. Ich selbst nehme die Diagnose gleichzeitig positiv & negativ wahr.
Ich habe große Probleme mit audiovisuellen Reizen. Besonders die vielen Geräusche im Alltag kosten mich sehr viel Energie. Für mich ist alles furchtbar laut & ich kann keine Geräusche überhören oder ausblenden wie es andere tun können. Viele visuelle Reize nehmen mich extrem stark in Anspruch.Ich meide Menschen wo es möglich ist, da Menschen für mich unberechenbar, unkalkulierbar sind und ich Angst vor ihnen habe.
Das führt in der Schule oft zu Problemen da ich agressiv reagiere wenn mich Reize oder Menschen überfordern.
Ich will nicht so viel von mir selber reden, ihr könnt mich ja fragen wenn ihr etwas wissen wollt.

Morticia
14.02.10, 13:18:23
Link
uppsdaneben
(Autistenbereich)

Dafür.
14.02.10, 14:01:59
Link
drvaust
(Autistenbereich)


Dafür.

16.02.10, 02:27:48
Link
Hans
(Autistenbereich)

Dafür.
16.02.10, 12:56:29
Link
Morticia
(Autistenbereich)

Danke für die positive Resonanz.
Dann warte ich jetzt einfach ob ihr fertig abgestimmt habt.
22.02.10, 19:26:19
Link
[55555]
(Administrator)

Hatte ich vergessen.
22.02.10, 22:29:01
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
535 1232065
09.07.21, 14:33:42
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
296 849426
10.07.21, 09:17:46
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grundsatzfragen "krank" vs. autistic pride
305 704199
07.06.13, 12:14:28
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.8212 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder