Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Tipp: Wenn https bei der Forennutzung Probleme macht: autismus-ra.unen.de; wenn https gewünscht wird: autismus.ra.unen.de
 
Autor Nachricht
mor
(Autistenbereich)

Hallo,

da kam mir ein Gedanke zum Forum hier (naja Gedanken habe ich viele, aber ich meine, worum es jetzt geht):

Wir sollen ja keine Massenbeiträge schreiben, so wie ich es noch im Kopf habe und es in den letzten Beitrag von einem selber reineditieren. Also, wenn mir was einfällt, eine Hinzufügung, die mir vorhin nicht eingefallen wäre, das in den letzten Beitrag von einem schreiben. Aber, wenn das schon einige member hier gelesen haben und das Thema nicht so aktuell ist (aktuell in dem Sinne, dass darin nicht viel geschrieben wird)und man selber es dann editiert, lesen es die anderen member nicht mehr so, wenn man was editiert hat, außer, wenn das Thema aktuell ist.

Da die Frage miteingeschlossen der Vorschlag: gibt es hier eine Funktion oder Einstellung, wo man ankreuzen kann, dass, wenn ein Beitrag editiert wird, der Beitrag nochmal als ungelesener Beitrag markiert ist?

Wenn man nämlich das Thema nicht nochmal rausholt und es nochmal ein paar Beiträge durchliest, wird es bestimmt nicht so aufffallen, wenn man es editiert hat, also so meine Meinung. zwinkern
25.10.09, 14:48:47
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Ich habe in der letzten Zeit auch manchmal nach nicht so kurzer Zeit noch einen Beitrag drangesetzt, weil ich davon ausging, daß es sonst nicht gesehen wird. Kritisch ist vor allem es oft zu tun und nach kurzer Zeit zu tun. Wenn es jemand nur selten macht wird es oft auch stehengelassen. Möglich wäre auch den vorherigen Beitrag zu editieren und dann einen neuen Beitrag anzufügen, daß der Beitrag darüber editiert wurde und es nach späteren Antworten gelöscht werden kann. Das ist aber auch etwas umständlicher.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
25.10.09, 17:32:07
Link
mor
(Autistenbereich)

Zitat von 55555:
es nach späteren Antworten gelöscht werden kann.
Löschen, der eigenen Beiträgen ist nicht erlaubt, steht unten im Forum. Machen das Löschen dann die mods oder Admin?

"Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen."

26.10.09, 08:42:33
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

So meinte ich das, daß es der Admin macht.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
26.10.09, 13:41:32
Link
mor
(Autistenbereich)



Zitat von 55555:
Kritisch ist vor allem es oft zu tun und nach kurzer Zeit zu tun.
Was verstehst du unter "kurzer Zeit". Wenn innerhalb von Minuten neue Beiträge hintereinander geschrieben werden? Nach welchem Zeitraum an Stunden kann man nach seinem Beitrag (wenn nicht darauf geantwortet wird), einen neuen Beitrag schreiben.

Da bin ich eher verunsichert.


Bei mir kommt es schon irgendwie öfters vor, dass ich einen Beitrag schreibe. Nach kurzer Zeit, fällt mir dann noch was dazu ein und editiere meinen Beitrag. Daraus können dann mehrer "Edit`s" werden (Edit:, Edit2 usw).

Wenn aber der Beitrag von einigen Nutzern schon gelesen wurde aber noch diese nichts dazu geschrieben haben, bevor ich meine Edits reintue, wär es dann besser, neue Beiträge zu schreiben?

Oder wenn während meines "Edit´s" auf mein Beitrag geantwortet wird?

25.09.21, 22:44:57
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Nur eine bestimmte zeitliche Frist zu nennen, fände ich zu vereinfachend. Das Problem mit der Sichtbarkeit war ja damals schon Thema, es hat eine gewisse Berechtigung. Es könnten hineineditierte Inhalte übersehen werden. Auf der anderen Seite ist auch das etwas, das gerade aktuell auch eingeloggte andere Nutzer nerven kann, wenn ständig angezeigt wird, es gebe einen neuen Beitrag zu einem Thema, dann aber nur noch ein paar Sätze ergänzt wurden und wenn das sehr oft geschieht. Insofern ist die Regel auch etwas, das dazu anhält die eigenen Beiträge von vorneherein kompakt zu konzipieren.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
26.09.21, 07:20:06
Link
mor
(Autistenbereich)

Kann eigentlich der Admin in der forensoftware einstellen, wenn Beiträge editiert werden, dass sie dann "neu" angezeigt werden, auf der Liste der "Neuen Beiträge"? Wisst ihr, was ich meine?
08.12.21, 21:29:37
Link
mor
(Autistenbereich)

Kann eigentlich der Admin in der forensoftware einstellen, wenn Beiträge editiert werden, dass sie dann "neu" angezeigt werden, auf der Liste der "Neuen Beiträge"? Wisst ihr, was ich meine?
08.12.21, 21:30:27
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

War vor Jahren schonmal Thema, geht so wohl nicht ohne Änderungen am Programm.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
21.12.21, 12:02:41
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Pädagogische Softzensur?
55 275
12.05.07, 16:12:53
Gehe zum ersten neuen Beitrag Tabak
111 135887
09.07.13, 13:08:43
Gehe zum letzten Beitrag von PvdL
Gehe zum ersten neuen Beitrag [2. Lesung beendet] MV zur Festsetzung der Mitgliedsbeiträge
62 40920
02.04.11, 10:01:04
Gehe zum letzten Beitrag von VdMV
Archiv
Ausführzeit: 0.0333 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder